Stumm im Zillertal

Wen der Weg nach Stumm ins Zillertal führt, der wird sofort verzaubert sein von der Schönheit der Landschaft. Nicht nur das Schloss Stumm oder die gut erhaltene spätgotische Pfarrkirche des Heiligen Rupert sorgen für den typisch mittelalterlichen Charme. Rund um den Dorfplatz gibt es ein geschlossenes Ensemble aus historischen Gebäuden, die gepflegt sind und gemeinsam das Bild der Gemeinde Stumm prägen. Nicht unweit entfernt befindet sich auch das charmante und mit viel Leidenschaft von der Familie geführte Hotel Tipotsch im Herzen des Zillertales. Eine gemütliche Unterkunft für erholsame Urlaubstage mit vielen unvergesslichen Erinnerungen.

1. Tag: Anreise über München, Inntal mit Abzweig ins Zillertal nach Stumm zu Ihrem ge-Mittenwaldbuchten Hotel Tipotsch. Einchecken in die 2019 wunderschön neu gestalteten Zimmern. Abendessen. Griaß enk mit einem Obstler.

2. Tag: Ausgeruht genießen Sie das reichhaltigen Frühstücksbuffet dabei darf das hausgemachte Schwarzbrot nach Omas Rezept nicht fehlen. Heute liegt an: „4 Seenrundfahrt“ mit Bernd. Sie lernen die schönsten Gebirgsseen der Alpen kennen. Fahrt in bekannten Ferienort Mittenwald im bayerischen Langkreis Garmisch-Partenkirchen, wo Sie eine kleine Mittagspause machen und Freizeit. Gut gestärkt fahren Sie weiter an den bezauberten KochelseeWalchsee im Tiroler Kaiserwinkel, danach weiter an den Kochelsee am Rand der Bayerischen Alpen. Weiters lernen Sie die berühmten Kurstadt Bad Tölz kennen. Von dort geht es durch die herrliche Gebirgslandschaft zum eingebetteten Sylvensteintausee und Achensee im Karwendel Gebirge (größter See Tirols). Anschl. wieder Rückfahrt ins Zillertal zu Ihrem Hotel in Stumm. Abendessen. Anschließend Dokumentarfilm „Mein Zillertal“ im Haus Kino. Gemuatlich Beinandsitzn.


3. Tag: Gemütliches Frühstücken vom Buffet. Heute begleitet Sie unser Reiseleiter Bernd ins "Jagdrevier der Tiroler Landesfürsten". Diese Tour ist ein wahres Naturerlebnis! Abseits der bekannten Hauptrouten, entführt Sie unser Reiseleiter Bernd in das wildreiche Jagdrevier der früheren Tiroler Fürsten – eine sehr wildreiche Gegend. Vom Zillertal geht es über Innsbruck in das wunderschöne, touristisch nur mäßig erschlossene Sellraintal Fahrt über Innsbruck,  Sellraintal und dem bekannten Ort Kühtai. Sie fahren weiter in das vordere Ötztal und von dort aus über den Seefelder Sattel zurück nach Innsbruck und nach Hause ins schöne Zillertal. Außerdem hält Ihr Busfahrer in der Gemeinde Volders und Sie besichtKühtaiigen dort eine der schönsten Kirche Tirols. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel Tipotsch. Abendessen als Zillertaler Schmankerlabend. Harfenmusik zum Ausklang.


4. Tag: Frühstücksbuffet. Heute genießen Sie den freien Tag und die Vorzüge des Hotels auch im hauseigenen Café mit Möglichkeit zum Kaffeeklatsch bei selbstgemachten Kuchen oder Torte. Oder Busfahrt (fakultativ) zu einer Sennerei mit Möglichkeit zum Frische Einkauf von Käse. Am Nachmittag besuchen Sie die Hüttenwirtin Klara vom Goglhof oberhalb von Fügen gelegen. Am späten Nachmittag Rückfahrt. Abendessen als Theatermenü. Anschl.
Bauertheater im hauseigenen Theatersaal mit einer lustigen Aufführung.


5. Tag: Frühstücksbuffet.
Mit vielen schönen Erinnerungen im Koffer begeben Sie sich heute leider auf die Rückreise.

 

Hotel Tipotsch

3* Hotel Tipotsch (100% Weiterempfehlung)
Entspannen Sie sich in neu eingerichteten Nichtraucher Zimmern in „Zirben-Vital oder Antik-Fichte“ Design, DU/WC, Fön, SAT-TV, Telefon, größtenteils Balkon mit herrlichem Ausblick auf die Zillertaler und Kitzbühler Alpen, W-LAN, Lift, Weckdienst, Restaurant. Zum Hotel gehört ein tolles Café mit Konditorei und Sonnen Terrasse die hausgemachten Torten, Kuchen und Eis anbieten.

 

 Hotel Tipotsch

 

 

 

 

Leistungen
***Bitte Kurtaxe vor Ort bezahlen***  

Hotel Tipotsch

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok